Regio West Oktober 2018 - Bonn
br-columbanus
Kommentare deaktiviert für Regionalkonvent im Oktober 2018 in Bonn
and posted in Bericht, Regionalkonvent

Blüht, Ihr Blumen, wie die Lilie, und ver­strömt lieb­li­chen Duft, und belaubt Euch zu Anmut!
Stimmt gemein­sam ein Loblied an und preist den HErrn in Seinen Werken!
(Sir 39, 19)

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

An diesem goldenen Okto­ber­tag, dem 6. des Jahres 2018, wehte noch einmal ein Hauch von Sommer über die Rigal’sche Wiese vor der kleinen Kapelle. Die welken Blätter trieben in einem sanften Wind über die Straßen und Steige, eine Jacke brauchte man nicht.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

In der kleinen Kapelle stand auf einem weiß bezo­ge­nen Stuhl die Ikone vom Rosen­kranz: Maria mit dem Erlöser im Arm, umgeben von den Geheim­nis­sen, die in der Media­ti­on der Gebets­ket­te betrach­tet werden. Vor ihr brannte ein rotes Teelicht, zu Füßen von Stuhl und Ikone zierten Blumen das andäch­ti­ge Bild.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Uralt und in seinen Anfängen uner­gründ­lich ist die Praxis, Gebete und Glau­bens­in­hal­te mit Schnüren, Steinen und Perlen zu medi­tie­ren, zu wie­der­ho­len und durch die Ver­bin­dung von Stimme und Fingern tief und tiefer ins Innere zu tragen. Die West­kir­che hat den Rosen­kranz aus­ge­bil­det, der in unter­schied­li­chen Zusam­men­stel­lun­gen beson­de­re Momente der Heils­ge­schich­te unseres HErrn und Erlösers Jesus Christus aufnimmt.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

So beleuch­tet der glor­rei­che Rosen­kranz das Geheim­nis von Tod, Auf­er­ste­hung und Him­mel­fahrt, während der licht­rei­che uns an beson­de­re Sta­tio­nen im Wirken Christi erinnert, bis hin zur Ein­set­zung der Aller­hei­lig­sten Eucha­ri­stie.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Unser Vater +Martin war einmal mehr zusammen mit P. Dominik AAK aus Berlin ange­reist, um die jungen Geschwi­ster im Westen mit dem Sakra­ment und seinem väter­li­chen Dienst zu versehen. Mir hat die Messe zum Rosen­kranz­fest durch die Predigt und die alten, aus der Tra­di­ti­on geschöpf­ten Texte und Melodien eine neue Sicht auf den für uns pro­te­stan­tisch ver­wur­zel­te Christen ja doch ein bisschen selt­sa­men Rosen­kranz eröffnet.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Die ganze Messe ist durch­zo­gen von bibli­schen Bildern, die sich um das Gedeihen, Auf­blü­hen und Frucht­tra­gen ranken. In diesem Sinne ist das Fest­evan­ge­li­um Lk 1,26–38 zu sehen: Die bekannte Geschich­te von der Ver­kün­di­gung durch den Engel hat viele Facetten.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Heute steht Marias blü­ten­haf­te Reinheit, ihr Gehorsam gegen den Willen Gottes, des Aller­höch­sten, im Vor­der­grund, ein Gehorsam, der nichts kann, als sich wie die Rose dem Licht der Sonne zu öffnen und schönen Duft zu ver­strö­men. Zugleich begegnen uns hier die Worte des Engels, die das Ave Maria beginnen: Gruß Dir, Maria, voll der Gnade, der HErr ist mit Dir. — Kein Gebilde der römisch-katho­li­schen Tra­di­ti­on, sondern der Heiligen Schrift!

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Auch die anderen Gesänge der Messe wie das eingangs zitierte Wort aus Jesus Sirach zur Kom­mu­ni­on umspie­len diesen Komplex, öffnen und schlie­ßen sich wie die Blüten einer kost­ba­ren Blume, die dem König, der ist, der war und der sein wird, zum Gefallen erblüht.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Maria im Rosen­kranz ist das Bild für die Gläu­bi­gen, die sich in der Nach­fol­ge des Bei­spiels an Reinheit und Gehorsam, das uns der HErr durch die Got­tes­mut­ter gegeben hat, den Geheim­nis­sen der Gottheit öffnen wollen.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Wie die Rose mit Dornen bewährt ist und ihre tiefrote Farbe auf ver­gos­se­nes Blut verweist, geht auch unser Weg zur vollen Blüte nicht am Leid vorbei, sondern gerade mitten hindurch, ja, umschließt es in seiner Gestalt, wie Christus selbst Leiden und Sterben am Tod mit Seinen aus­ge­brei­te­ten Armen umschlos­sen hat. Doch wie Er selbst auf­er­stan­den ist, so erblüht auch die Rose Jahr um Jahr wieder und schenkt ihrem König Schön­heit und Duft.

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn

Gebe der Vater uns durch den Heiligen Geist die Weisheit und Kraft, im Geheim­nis der Gottheit Seines Sohnes selbst zu erblühen, Ihm uns zu öffnen und einen lieb­li­chen Duft zu ver­strö­men in Gedanken, Worten und Werken, der der Welt zeigt, wie schön und herrlich unser Gott ist!

Regio West Oktober 2018 - BonnRegio West Oktober 2018 - Bonn